Selbstklebende Vinyl Fliesen auf Fußboden verlegen

1 Stern - erfüllt nicht sein Zweck2 Sterne - geht so, könnte besser sein3 Sterne - mittelmässig, kann man mit arbeiten4 Sterne - gut, reicht für den Zweck5 Sterne - sehr gut, empfehlenswert 5,00 von 5 Punkten
Loading...

vinyl, Vinylboden, Vinylfliesen, FliesenSelbstklebende Vinyl Fliesen auf Fußboden verlegen

Da wir in unserem ca. 6 Quadratmeter kleinen Flur einen Wasserschaden hatten, musste ein neuer Fußbodenbelag her. Vorher lag ein kompletter PVC Boden im Flur doch bedingt durch 4 Türen und der schneidere wollte ich mir das nicht antun.

So entschlossen wir uns für selbstklebende Vinyl Fliesen. Diese sind einfach zu verlegen und durch die geringe Aufbauhöhe von 1,5 Millimeter brauchen meist keine Türen nachgeschnitten werden. Der Werkzeugbedarf ist recht gering und oft in jedem Haushalt zu finden.

Nachdem der Fußboden abgetrocknet war, wurden mit einem Betonschleifer und Absaugung vorsichtig kleinere Unebenheiten beseitigt. Der Boden muss zur Verlegung der Fliesen trocken, glatt und sauber sein.

Fliesen werden von der Mitte aus verlegt. Um einen Anhaltspunkt zu haben wird durch die Mitte des Raums eine Linie gezogen. Da je nach Untergrund die Linie nach dem auftragen des Primers evtl. nicht mehr so gut zu erkennen ist, habe ich zusätzlich einen Linienlaser eingesetzt.

Zur besseren Haftung der selbstklebenden Vinyl Fliesen sollte auf den Fußboden Primer Haftgrund aufgetragen werden. Der Primer Haftgrund ist vor der Verlegung unverdünnt mit einer Fellrolle aufzutragen. Er neutralisiert Staub, Fett und verbessert den Halt der Fliesen.

Um mich in meinem kleinen Flur noch bewegen zu können, habe ich den Primer erst auf einer Hälfte aufgetragen. Er sieht erst aus wie Milch und nach dem trocknen ist er transparent. Auch erst dann darf mit der Verlegung der Fliesen begonnen werden.

Die erste Reihe bei der Verlegung der Vinyl Fliesen ist die Wichtigste.

Diese muss ganz gerade liegen. Liegt die schief oder nicht Fliese an Fliese, wird die Ungenauigkeit von Reihe zu Reihe mitgeführt. Die Fliesen haben eine hohe Klebekraft. Liegen die einmal auf dem Boden, lassen die sich nicht mehr verschieben oder heile entfernen. Somit muss von Anfang an sehr genau gearbeitet werden.

Ist die erste Reihe geschafft, geht das weitere Verlegen recht schnell. Was dann noch mal aufhält ist das schneiden bei Türen, Durchgängen oder Aussparungen. Mit einem scharfen Teppichmesser geht auch dieses problemlos von der Hand. Die Vinyl Fliesen werden auf der Oberseite entlang einer Metallschiene angeritzt und können anschließend gebrochen werden. Ist zum Beispiel so wie bei Gipskartonplatten.

Da wir den Fußboden erst kürzlich gelegt haben, kann ich zu der langfristigen Haltbarkeit noch nichts sagen. Verlegt sieht er auf jeden Fall super aus, es stehen auch keine Ecken hoch und er ist gut begehbar. Das Muster ist Geschmacksache doch dient hier auch nur als Beispiel. Es gibt mehrere andere Designs von den selbstklebenden Vinyl Fliesen. Da ist bestimmt auch was für sie dabei.

Werkzeugbedarf:
Teppichmesser, Metallschiene, Unterlage, Zollstock oder Bandmaß, Bleistift, Fellrolle zum auftragen des Primers

Beachten Sie vor dem Kauf ob Ihr Untergrund für die Verlegung von selbstklebenden Vinyl Fliesen geeignet ist und die weiteren Hinweise der jeweiligen Hersteller.

Diesen Beitrag weiter empfehlen
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.
Live Daten der Wetterstation Balve

2 Responses to Selbstklebende Vinyl Fliesen auf Fußboden verlegen

  1. Mahamapi says:

    Hallo, danke für den Bericht. Wie lange braucht denn so ein Primer/Haftgrund für den Fußboden, um zu trocknen?! Ich finde dazu keine Angabe auf der Packung und auch nichts im Netz. Danke für eine kurze Antwort!

    • Piewi says:

      Hallo, man sollte so ca. 30 Minuten bis zur Trocknung einplanen. Dieses kann durch die Umgebungstemperatur oder Bodenbeschaffenheit variieren.
      Der Primer ist beim auftragen Milchig. Wichtig ist zu warten bis der Primer transparent ist. Erst dann sollte mit dem Verlegen begonnen werden.
      Nach Möglichkeit sofort genau verlegen da die Klebekraft recht hoch ist und bei Korrekturen sich der Primer vom Untergrund lösen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.