Regal für CD’s und Tonies selber bauen

1 Stern - erfüllt nicht sein Zweck2 Sterne - geht so, könnte besser sein3 Sterne - mittelmässig, kann man mit arbeiten4 Sterne - gut, reicht für den Zweck5 Sterne - sehr gut, empfehlenswert 5,00 von 5 Punkten Loading...

Regal für CD’s und Tonies selber bauen

Nachdem der Platz und die Verstaumöglichkeiten wieder eng wurden, musste ein Regal für CD’s und Tonies her. Nun gibt es viele Möglichkeiten und Arten ein solches Regal zu bauen. Wir entschlossen uns zu einem sternförmigen Regal bei dem die CD’s außen in Boxen untergebracht sind und die Tonies in der Mitte und auf den Boxen Platz finden.
Da Magnetfarbe teuer ist und meist nur in größeren Gebinden, haben wir darauf verzichtet.

Der Stern ist aus einer Leimholzplatte in der Größe 60cm x 60cm, 18mm angefertigt worden. Hierzu wurde ein Kreis gezogen und der Stern mit 6 Ecken abgetragen. Da bei einem normalen Stern die Spitzen breit verlaufen, wurde ein zweiter Kreis gezeichnet um das Aussehen zu verändern. Ist Geschmackssache. Wie man einen Stern zeichnet, können Sie im Internet nachlesen.

Um außen mehr Fläche zum Schrauben für die Boxen zu haben, haben wir die Spitzen des Sterns, in Abhängigkeit der Boxengröße, verbreitert.

Die Boxengrößen müssen entsprechend des verfügbaren Platzes und der Größe der CD’s angepasst und zusammengebaut werden. In unserem Beispiel passen 7 CD’s in eine Box. Die Boxen sowie die Ablagen sind auch aus Leimholzplatten mit einer Stärke von 18mm gebaut.

Nun den Stern ausschneiden, die Löcher für die Boxen und Ablagen vorbohren und schleifen.

Vor dem Zusammenbau entsprechend ihren Vorstellungen streichen, trocknen lassen und zusammenbauen.