Einsatz vom 3D Drucker für besondere, formstabile Bauteile

Persönlich erstellte Bauteile mit einem 3D Drucker

Mit einem 3D Drucker lassen sich auf einfache Weise persönlich angepasste Bauteile ausdrucken. Der Drucker arbeitet mit Polylactide = PLA, welches auch dauerhaft recht Formstabil ist.

Bei uns kam der 3D Drucker für die Gehäuse unserer selbstgebauten Alarmanlage zum Einsatz. So konnten diese dem zu verbauendem Innenleben angepasst werden. Benötigt wurden 2 Gehäuse, eins für die Mechanik und eins für das Kontaktpanel.

Falls Sie auch mal ein besonderes Bauteil benötigen, fragen Sie uns. Die maximale Größe des Ausdrucks beträgt 20cm x 20cm x 20cm (aber nicht kleiner wie 10mm Baugröße und Löcher sollten auch nicht kleiner wie 5 mm sein). Das 3D Model kann mit Ihnen zusammen oder nach guter Zeichnung erstellt werden. Die Genauigkeit beträgt 0,5mm. Alle Teile sollten vorher Besprochen werden.


Ein weiteres Beispiel sehen Sie auf den Bildern. Dort wurde ein speziell angefertigtes Lüfterrad erstellt.

Diesen Beitrag weiter empfehlen
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.