Schleifroller Schleifmaschine 60mm zu vermieten mieten

Schleifroller Rollenschleifer SchleifmaschineSchleifroller Schleifmaschine 60mm in Balve mieten

Nutzen Sie den leistungsstarken Schleifroller zum Trockenschleifen und -bürsten von Holz, Kunststoff, Gips uvm. Kein mühevolles Schleifen mehr von Hand!

Die Schleifmaschine eignet sich durch die verschiedenen Lamellenrollen besonders zum Schleifen von unebenen und schwer zugänglichen Oberflächen, wie z.B. von Treppengeländern, Türen oder Fußleisten. Die Staubabzugshaube schützt vor umherfliegenden Spänen und kann mithilfe eines Adapters an einen Staubsauger angeschlossen werden. Ideal für Renovierungs- und Schleifarbeiten in Haus, Werkstatt oder Baustelle.

 

Daten
– Leistung 300 Watt
– 230 V / 50 Hz
– Drehzahl 1600 – 3000 U/min
– Schaftdurchmesser Ø 10 mm
– Staubsaugeranschluss Ø 35 mm (Innen)
– Abmessungen (LxBxH) 430 x 120 x 95 mm
– Kabellänge 3 m
– Eigengewicht 1,5 kg

Mit dabei ist:
1x Schleifrolle Ø 45 x 60 mm – 80-iger Körnung
1x Lamellenrolle Ø 60 x 10 mm – 80-iger Körnung
1x Lamellenrolle Ø 60 x 60 mm – 80-iger Körnung

——————————

Miete Schleifroller für 1 Tag: 13,00 Euro
Miete Schleifroller für 1 Wochenende: 25,00 Euro
Miete Schleifroller für 1 Woche: 50,00 Euro

Weiteres Zubehör:
3x Schleifhülsen K80 Ø 45 mm – 6,00 €
3x Schleifhülsen K120 Ø 45 mm – 6,00 €
1x Lamellenrolle K80 Ø 60 x 10 mm – 6,00 €
1x Lamellenrolle K80 Ø 60 x 60 mm – 12,00 €
1x Flexible Schleifwalze K80 Ø 60 x 15 mm – 7,00 €
1x Flexible Schleifwalze K80 Ø 60 x 60 mm – 10,00 €
1x Messingbürste für Schleifroller Ø 60 x 10 mm – 9,00 €

Kaution: 50,00 €

Direkt zur Mietanfrage

——————————


Zubehör zu Maschinen und persönliche Schutzausrüstung

Hier bieten wir Ihnen einiges Zubehör zu unseren Maschinen und persönliche Schutzausrüstung an.
Bits, Sägeblätter, Cuttermesser, Bauhelm, Schutzbrille, Gehörschutz, Atemschutz, Knieschoner, Handschuhe

-> zu den Details

Baustellentür, Bautür, Rohbautür, Schutztür zu vermieten mieten

baustellentuer-1Baustellentür, Rohbautür, Schutztür in Balve mieten

 

Mit einer mobilen Baustellentür sichern Sie einzelne Räume oder Ihren ganzen Rohbau. Immer wieder zieht es Diebe und Einbrecher zu Baustellen und es werden Werkzeuge entwendet. Auch Vandalismus in der Roh- und Ausbauphase führt nicht selten zu erheblichen Schäden und damit verbundenen Mehrkosten und Zeitverzögerungen.

Die Bautür ist schnell und einfach zu montieren. Oben hat sie eine Spindel-
Schnellverstellung und unten wird sie mit 10 mm Schloßschrauben durch die vorgebohrte Verbindungsschiene befestigt.

Die Bautür ist für folgende Maße ausgelegt:
Breite Türöffnung, Rohbaumaß 790 – 1080 mm
Höhe Türöffnung, Rohbaumaß 1850 – 2050 mm
Lichte Durchgangsbreite 700 mm
Lichte Durchgangshöhe 1810 mm

Transportmaße der Tür: ca. 1,20m x 2,10m

Bei größerem Rohbaumaß muss mit Kanthölzern und OSB-Platten oder Schaltafeln auf die entsprechende Größe verkleinert werden.

Eine bebilderte Montageanleitung finden Sie auf dem Türblatt.

Die Tür ist komplett mit Drücker und Sicherheit-Zylinderschloss (N+G), d.h. Not- und Gefahrenfunktion – die Tür lässt sich von außen aufschließen, wenn innen ein Schlüssel steckt..
Sie erhalten 4 Schlüssel für die Tür.

——————————

Miete Bautür für 1 Monat: 15,00 Euro
Miete Bautür für 2 Monate: 28,00 Euro
Miete Bautür für 3 Monate: 40,00 Euro
Miete Bautür für 4 Monate: 50,00 Euro
Miete Bautür für 5 Monate: 60,00 Euro
Miete Bautür für 6 Monate: 70,00 Euro

Kaution: 30,00 Euro

Direkt zur Mietanfrage

——————————


Zubehör LED Strahler Schutzausrüstung PSA SägeZubehör zu Maschinen, persönliche Schutzausrüstung und LED Strahler

Hier bieten wir Ihnen einiges Zubehör zu unseren Maschinen und persönliche Schutzausrüstung an. Bits, Sägeblätter, Cuttermesser, Bauhelm, Schutzbrille, Gehörschutz, Atemschutz, Knieschoner, Handschuhe, LED Baustrahler

-> zu den Details


 

Ein kleines Gartentor, Eingangstor aus Holz bauen

gartentor, eingangstor, holztorSchnell und einfach ein Gartentor aus Holz bauen.

Mit ein paar Handgriffen und etwas Material ist ein Gartentor oder Eingangstor schnell gebaut.

Das abgebildete Törchen ist ca. 90 x 75 cm groß. Die Lattenstärke ist in 3,5 x 5,0 cm gewählt damit die Verbindungen mit Leim und 3×30 mm Schrauben befestigen werden können. Nachdem das Lochmaß, das Maß in dem das Tor eingebaut werden soll, gemessen ist, werden die vorgesehenen Hölzer angerissen. In der Breite sollte 1 bis 1,5 cm abgezogen werden damit das Tor etwas Luft hat und beim öffnen nicht klemmt.

Die Hölzer werden nun mit einer Kreissäge, Japansäge oder einer Säge die zur Verfügung steht, ausgearbeitet und angepasst. Den äußeren Rahmen zusammenlegen und einwinkeln. Mit Leim und den 3x30mm Schrauben kann dieser nun zusammengebaut werden.

Um die Länge der diagonalen Hölzer zu ermitteln, werden diese über den Rahmen gelegt und angerissen. Die Länge der Zwischenhölzer (ca. 35 cm) liegen mittig in dem Feld. Bevor die Diagonalen in dem Rahmen eingebaut werden können, sind die ca. 35 cm Hölzer unter 45 Grad auf Länge zu schneiden und an dem Diagonalkreuz zu befestigen. Dieses ist ganz wichtig, da man hinterher mit dem Akkuschrauber nicht mehr da zwischen kommt. Anschließend kann das Diagonalkreuz in den Rahmen verschraubt werden.

Als Anschlag für das Gartentor wurde eine 2×2 cm Latte genommen und an den Pfosten geschraubt.

Wäre der Bau von dem Tor nicht so spontan gewesen, hätte ich bestimmt schönere Scharniere und Farbe zur Hand gehabt. Doch dieses lässt sich ja noch ändern. 😉

Materialbedarf je nach Größe:
– 4 Latten 3,5 x 5 cm, 95 cm lang
– 4 Latten 3,5 x 5 cm, 75 cm lang
– 4 Latten 3,5 x 5 cm, 35 cm lang
– 36 Holzschrauben 3,0 x 30 mm
– 20 Holzschrauben 3,0 x 50 mm
– 2 Scharniere
– 1 Riegel
– Leim