Granitsteine Würfel oder Granit Palisaden schneiden

1 Stern - erfüllt nicht sein Zweck2 Sterne - geht so, könnte besser sein3 Sterne - mittelmässig, kann man mit arbeiten4 Sterne - gut, reicht für den Zweck5 Sterne - sehr gut, empfehlenswert (Bisher keine abgegebenen Stimmen)
Loading...

Granit Granitsteine Granitpalisaden mit einem Winkelschleifer schneiden und auftrennenGranit Granitsteine Granitpalisaden mit einem Winkelschleifer schneiden und auftrennen

 
Beim Mauerbau, Gartenbau, Treppenbau oder neuem Weg aus Granit oder Stein kommt man nicht immer mit den vorgegebenen Steinformaten hin und muss den einen oder anderen Stein schneiden. Granitsteine sind sehr hart und lassen sich nicht einfach spalten. Nicht jedem steht dazu eine Nassschneidemaschine zur Verfügung und so kommt der Winkelschleifer ins Spiel. Einen kleinen Winkelschleifer hat man meist zur Hand oder man kann sich einen leihen oder mieten.

Somit beschränken wir uns hier auf einen kleineren 125mm Winkelschleifer mit geeigneter Diamanttrennscheibe. Je nach Format des zu schneidenden Steins schneidet dieser nicht tief genug.

In dem Beispiel schneiden wir Granitsteine im Würfelformat.

Mit einem Bleistift wird der erforderliche Schnitt angezeichnet. Somit kann diese Seite des Granitsteins mit dem Winkelschleifer vorsichtig eingeschnitten werden. Nun den Stein drehen und auf der gegenüberliegenden Seite vorsichtig einschneiden. Da der Winkelschleifer das Format der Granitsteine nicht ganz durchtrennt, wird ein Meißel genommen, in den Schnitt gesteckt und mit einem Hammer und leichten Schlägen aufgespalten.

Die entstandene, glatte Schnittkante kann mit einem Hammer gebrochen werden. Sollte man die Schnittkante nicht ganz verstecken können, passt eine gebrochene Kante besser ins Bild.

Wichtig!
– Achten Sie auf sicheren Halt des Steins
– Denken Sie an Ihre persönliche Schutzausrüstung
– es entsteht eine hohe Staubentwicklung

PS. Je nach Windrichtung zum Nachbarn ist es ratsam wenn der Nachbar keine frisch gewaschene Wäsche draußen hängen hat. 😉

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.